TermineTermine

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Veranstaltungen
  3. Termine

Termine

Fortbildung: Erweitertes Atemwegsmanagement

Airwaymanagement - unter diesem Thema stand eine Fortbildung des Kreisverbands Bad Kissingen für Rettungsdienstmitarbeiter am vergangenen Samstag. Die Organisation der Veranstaltung übernahmen die Ausbilder Christian Bauer, Jürgen Müller und Rainer Schumm, welche den Teilnehmern dann auch die Themen nahe brachten und erklärten. Als weiterer Dozent konnte Dr. Michael Brendler gewonnen werden.


An mehreren Praxis-Stationen bekamen die Teilnehmer vorerst die verschiedenen Maßnahmen erklärt und gezeigt und hatten im Anschluss daran die Möglichkeit, die Maßnahmen selbst durchzuführen.

 

Eine...

Weiterlesen

Neuwahlen beim Kreisauskunftsbüro Bad Kissingen

Auch beim Kreisauskunftsbüro (KAB) des Bayerischen Roten Kreuzes Bad Kissingen standen in diesem Jahr Neuwahlen an.

 

Am 31.01.2017 wurde Marlene Hammelmann für weitere 4 Jahre als Leiterin des KAB gewählt. Als ihre Stellvertreter wurden Bernhilde Sebald-Roth und Harald Remmers benannt. Den Posten des Fachdienstführers übernimmt Peter Hrach.

 

Wer sich vorstellen kann als ehrenamtlicher Helfer beim Kreisauskunftsbüro mitzuarbeiten, ist herzlich willkommen. Wenn ein Katastrophenfall eintritt haben viele Menschen den dringenden Wunsch zu erfahren ob Angehörige oder Freunde betroffen sind und...

Weiterlesen

Vorstandschaft in Mitgliederversammlung gewählt

In der Mitgliederversammlung am 06.04.2017 in Nüdlingen wurde von 250 Wahlbetechtigten eine neue Vorstandschaft des BRK Kreisverbandes Bad Kissingen für vier Jahre gewählt.

Vor Beginn der Mitgliederversammlung wählten die Bereitschaften im Roten Kreuz einen neue Kreisbereitschaftsleitung. Der amtierende Kreisbereitschaftsleiter Holger Fröhlich stand für eine Wahl nicht mehr zur Verfügung. Er gab einen kurzen Rückblick über seine Amtszeit und wurde zum Dank und Anerkennung für seine besonderen Verdienste mit der BRK Ehrennadel ausgezeichnet.

 

Bei der anschließenden Wahl wurde Alexander...

Weiterlesen

Wasserwachts-Chef Huber ruft zum Mitmachen auf!

 

Neuer Imagefilm wirbt zum Saisonstart um neue Mitglieder und für mehr Sicherheit am Wasser
"Jeder der gut Schwimmen kann, bewegt sich sicher im Wasser. Jeder der
Rettungsschwimmer wird, sorgt für Sicherheit am und im Wasser," so der neue
Vorsitzende der Wasserwacht-Bayern, Thomas Huber, der pünktlich zum
Saisonstart mit einem eindrucksvollen Imagefilm für die Wasserwacht um neue
Mitglieder wirbt und darin viele Gründe nennen kann, warum ein Engagement in der
größten Wasserrettungsorganisation im Freistaat immer ein Gewinn ist. Am 1.6.
startet der Film als Langversion in den sozialen Netzen und als...

Weiterlesen

Schulung auf das neue REBEL Set

Am vergangenen Wochenende fand im Rot Kreuz Haus Hammelburg ganztägig die 2. Schulung auf das neue REBEL Set sowie die Sichtungstaschen statt. 

REBEL-Set" (REBEL = RettungsdienstEinsätze bei Besonderen EinsatzLagen) standardmässig vorgehalten.

Diese sind auf Grund von Anschlägen bayernweit auf die Fahrzeuge aufgerüstet worden. Die Sichtungstaschen sind fester Bestandteil der MAN Richtlinie.  

Damit alle die selbe Sprache sprechen, wird nach einem festgelegten Algorithmus die nichtärztliche Vorsichtung geübt. 

An der Fortbildung nahmen auch Mitarbeiter der ILS Schweinfurt t eil. 

Bis...

Weiterlesen

Die Tagespflege freut sich über die Anschaffung einer Aufstehhilfe

Im Laufe der Zeit verändert sich der Pflegeaufwand eines jeden Gastes. Verschiedene Faktoren und Krankheitsbilder bringen auch eine Tagespflegeeinrichtung an ihre Grenzen, um eine adäquate Versorgung sicherzustellen.

Dank der Aufstehhilfe können nun unsere Gäste mit Bewegungseinschränkungen stress-, angst- und vor allem schmerzfrei transferiert werden. Durch die sichere und komfortable Durchführung aller Hebevorgänge werden wir nicht nur den Bedürfnissen unserer Gäste gerecht, sondern auch allen unseren Mitarbeitern in der Tagespflege.

Generell soll auch beim Einsatz einer Aufstehhilfe die...

Weiterlesen

Zwei neue Rettungstaucher für die Wasserwacht

 

Was lange währt wird endlich gut. Nach 18-monatiger Ausbildung konnte die Wasserwacht Ortsgruppe Bad Kissingen am vergangenen Samstag zwei neue Rettungstaucher in Ihren Reihen begrüßen. Alexander Reiher (48) und Philipp Bohatsch (20) legten die Prüfung zum Rettungstaucher im See Freigericht Ost in Kahl am Main erfolgreich ab. Neben den beiden Kissinger Teilnehmern, haben 13 weitere Anwärter die Prüfung erfolgreich gemeistert. Bereits im Juli 2017 haben diese die theoretische Prüfung abgelegt. Neben der körperlich-gesundheitlichen Eignung müssen Rettungstaucher, anders als bei Sporttauchern...

Weiterlesen

Bad Kissinger Schnelleinsatzgruppe bei Großübung des unterfränkischen Hilfeleistungskontingent Behandlung in Kitzingen

Die ehrenamtliche Schnelleinsatzgruppe (SEG) Behandlung Bad Kissingen war am vergangenen Samstag zusammen mit Einsatzkräften aus Haßberge, Kitzingen, Main-Spessart, Miltenberg-Obernburg und Würzburg bei einer Großübung in Kitzingen. Vor Ort mussten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte die ganzen Abläufe der Patientenversorgung am Behandlungsplatz nachweisen und den internen Patientenzufluss mittels der dynamischen Patientensimulation einüben.

Die Ausbildungsleitung und Veranstaltungsorganisation vom BRK Bezirksverband Unterfranken war mit dieser Großübung sehr zufrieden und bedankte sich bei...

Weiterlesen

-

Traditionelles Kesselfleischessen

Traditionelles Kesselfleischessen der Rotkreuzbereitschaft Bad Kissingen am Samstag, den 20. Januar 2018 ab 18 Uhr im Rotkreuzhaus, Hartmannstr. 25. Für 8 € essen so viel Sie wollen! Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bezahlung bis Mittwoch, 17. Januar 2018 möglich, da Plätze zugeordnet werden. Karten erhalten Sie am Bereitschaftsabend (Montags um 20 Uhr) im Rotkreuzhaus, Hartmannstr. 25 und in der BRK-Geschäftsstelle, Landwehrstr. 3 zu den üblichen Geschäftszeiten. Weiterlesen